• Produkt- / Autopräsentation
  • Digital
  • Bauwerk Köln

Das Zockerhaus

Gaming und Freunschaft

Ist eine Online-Freundschaft stark genug, um im echten Leben zu bestehen? Das ist die Leitfrage dieser KiKA-Produktion, bei der sich sechs Jugendliche zwei Wochen virtuell kennenlernten. Im Zockerhaus stellten sie sich dann dem Realitätscheck.

In zweier-Teams treten die Jungs gegeneinander an - digital und im echten Leben. Jedes Spiel bringt Punkte, der Verlierer muss sich lustigen "Strafen" stellen.

Dabei wurde das Bauwerk Köln für diese Zeit das Zuhause von Finn-Luka, Lenny, Dennis, Ron, Lapo und Daren. Die Eventboxen wurden zu Schlafräumen ausgestattet und die Empore diente als Aufenthaltsbereich. Der Fokus für unsere Teenies steht fest: das Gaming. Dafür wurden professionell ausgestattete Zocker-Plätze geschaffen und die große LED-Wand des Bauwerks ermöglicht vollflächige Projektionen.

Ein Avatar führte die Jungs durch ihre gesamte Zeit, innerhalb und außerhalb des Bauwerks.

Facts

Location: Bauwerk Köln

Kunde: E+U TV Film- und Fernsehproduktion für den KiKA

Zahlen: 4 Tage Aufbau – 10 Tage Produktion – 2 Tage Abbau

Auf der Empore konnten sich die Jungs aufhalten, gemeinsam kochen und quatschen.
Die einzigartigen Eventboxen des Bauwerks dienten als Schlafzimmer.

Das Zockerhaus

Hier geht's zu den Folgen!